top of page

Workshop Führungswerkstatt Teamwerkstatt - Direkt, Wirkungsvoll und Nachhaltig.

Aktualisiert: 5. Juli

In der heutigen dynamischen Geschäftswelt sind kontinuierliche Verbesserungen und Veränderungen in der Unternehmensführung und Teamarbeit entscheidend für den langfristigen Erfolg. Zwei effektive Workshopformate, die sich mit aktiver Themenbearbeitung in Unternehmen und Teams auseinandersetzen, sind die „Führungswerkstatt“ und die „Teamwerkstatt“. Diese Formate unterstützen Organisationen dabei, strukturiert und nachhaltig an ihren Herausforderungen zu arbeiten.


Führungswerkstatt: Effektive Führung durch strukturierte Prozesse


Die Führungswerkstatt richtet sich an Führungskräfte und das Management eines Unternehmens. Ziel ist es, die Führungsqualität zu verbessern und Veränderungen im Führungsteam zu begleiten. Der Prozess umfasst mehrere Phasen, die sicherstellen, dass die erarbeiteten Lösungen nachhaltig sind und erfolgreich umgesetzt werden.


1. Sondierungsphase durch Interviews

In der Sondierungsphase werden Interviews mit den Führungskräften und anderen relevanten Stakeholdern durchgeführt. Diese Interviews dienen dazu, die aktuellen Herausforderungen und Bedürfnisse zu identifizieren. Themen wie Kommunikation, Führungsstil, Entscheidungsprozesse und organisatorische Strukturen werden hierbei analysiert.


2. Sortierung und Priorisierung

Nach der Sondierung werden die gesammelten Informationen sortiert und priorisiert. Hierbei geht es darum, die wichtigsten Handlungsfelder zu identifizieren und einen Fokus für die Workshoparbeit zu setzen. Dieser Schritt stellt sicher, dass die relevanten Themen mit der größten Hebelwirkung behandelt werden.


3. Lösungs- und Veränderungsprozesse entwickeln

In dieser Phase werden konkrete Lösungsansätze und Veränderungsprozesse entwickelt. Die Teilnehmer erarbeiten gemeinsam Strategien und Maßnahmen, um die identifizierten Herausforderungen zu bewältigen. Methoden wie Brainstorming, SWOT-Analysen und Best-Practice-Ansätze werden eingesetzt, um kreative und wirkungsvolle Lösungen zu finden.


4. Maßnahmen beschließen und umsetzen

Die erarbeiteten Lösungen werden in konkrete Maßnahmenpläne überführt. Dies beinhaltet die Definition von Verantwortlichkeiten, Zeitplänen und Ressourcen. Die Teilnehmer verpflichten sich, die beschlossenen Maßnahmen umzusetzen und die Fortschritte regelmäßig zu überprüfen.


5. Nachhaltigkeit sichern

Um die Nachhaltigkeit der Veränderungen zu sichern, werden Mechanismen zur regelmäßigen Überprüfung und Anpassung der Maßnahmen eingeführt. Follow-up-Workshops, Feedbackschleifen und Erfolgskontrollen sind entscheidende Elemente, um sicherzustellen, dass die Veränderungen langfristig Bestand haben.



Workshop Führungswerkstatt Teamwerkstatt


Teamwerkstatt: Effiziente Teamarbeit durch gemeinschaftliche Entwicklung


Die Teamwerkstatt richtet sich an Teams innerhalb des Unternehmens, unabhängig von ihrer Funktion oder Abteilung. Ziel ist es, die Teamarbeit zu verbessern und gemeinsam Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu entwickeln.


1. Sondierungsphase durch Interviews

Auch in der Teamwerkstatt beginnt der Prozess mit Interviews. Diese werden mit den Teammitgliedern sowie gegebenenfalls mit anderen relevanten Personen durchgeführt. Ziel ist es, die aktuellen Dynamiken, Herausforderungen und Bedürfnisse des Teams zu verstehen.


2. Sortierung und Priorisierung

Die gesammelten Informationen werden sortiert und priorisiert. Hierbei wird gemeinsam mit dem Team festgelegt, welche Themen am wichtigsten sind und welche Probleme zuerst angegangen werden sollten.


3. Lösungs- und Veränderungsprozesse entwickeln

In dieser Phase erarbeitet das Team gemeinsam Lösungen und Veränderungsprozesse. Kreative Methoden wie Design Thinking, Mind Mapping und Rollenspiele können eingesetzt werden, um innovative Ansätze zu entwickeln. Der Fokus liegt darauf, praxisnahe und umsetzbare Lösungen zu finden.


4. Maßnahmen beschließen und umsetzen

Die entwickelten Lösungen werden in konkrete Maßnahmenpläne überführt. Das Team legt fest, wer für welche Aufgaben verantwortlich ist, welche Ressourcen benötigt werden und welche Zeitpläne eingehalten werden müssen.


5. Nachhaltigkeit sichern

Um die Nachhaltigkeit der Teamarbeit zu sichern, werden regelmäßige Überprüfungen und Anpassungen der Maßnahmen durchgeführt. Team-Reviews, regelmäßige Feedbackrunden und Erfolgsmessungen sind wichtige Instrumente, um sicherzustellen, dass die Veränderungen langfristig wirksam sind.


Fazit


Die Formate Workshop Führungswerkstatt Teamwerkstatt bieten Unternehmen strukturierte und effektive Ansätze, um Führungs- und Teamarbeit nachhaltig zu verbessern. Durch die gezielte Sondierung, Priorisierung, Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen sowie die Sicherstellung der Nachhaltigkeit können Unternehmen und Teams ihre Performance kontinuierlich steigern und den Herausforderungen der modernen Geschäftswelt erfolgreich begegnen.


35 Ansichten0 Kommentare

Комментарии


bottom of page